Einsätze der FF Büchelkühn         2018

Archiv 2010     Archiv 2011     Archiv 2012    Archiv 2013    Archiv 2014      Archiv 2015   Archiv 2016  Archiv 2017


Einsatzmmer 16:  Montag, 01.10.2018   Einsatzzeit: 20.12 Uhr

THL - VU auf der St 2397 Einmündung Lange Straße

Zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Kfz und vier verletzten Personen war es an der Einmündung der Lange Straße in die St 2397 gekommen. Die FF Büchelkühn war mit dem LF 10/6 und dem MZF 11/1 im Einsatz. Durch das LF 10/6 wurde die Unfallstelle ausgeleuchtet und ausgelaufene Betriebsstoffe auf der Fahrbahn gebunden.  Durch MZF 11/1 wurde ab Kreisvehrkehr B 15/Höhe Hans-Kraus-Allee eine Umleitungsstrecke mit Beschilderung aufgebaut, ebenso in Gegenrichtung ab Einmündung Bügellohweg/St 2397.


Einsatzmmer 15:  Montag, 24.09.2018   Einsatzzeit: 09.57 Uhr

THL - Beseitigung von Sturmschäden Nähe Seeklause

Durch den Sturm der vergangenen Nacht war ein Baum in die Telefonleitung in der Nähe der Seeklause gestürzt. Durch die FF Büchelkühn  wurde der Baum aus der Leitung beseitigt und ein Mast der Telefonleitung wieder gerade gestellt.


Einsatzmmer 14:  Freitag, 21.09.2018   Einsatzzeit: 18.45 Uhr

Einsatzübung - Büchelkühn alte Kläranlage im Rahmen der Aktionswoche

Die überörtliche Übung war im Rahmen der Aktionswoche (Feuerschutzwoche) und wurde diesmal von Büchelkühn ausgerichtet. Beteiligt waren neben der FF Büchelkühn noch die Feuerwehren aus Klardorf, Naabeck und Wiefelsdorf. Angenommene Lage war, dass bei Arbeiten an einem Gärbehälter Gase austreten. 2 Personen, welche mit den Arbeiten beschäftigt waren werden vermisst.

Die geplante Alarmierung durch die ILS um 18.10 Uhr  konnte wegen des Unwetters und den zahlreichen Einsätzen erst kurze Zeit später erfolgen. Daher fuhren alle beteiligten Feuerwehren ohne Alarmierung auf Zuruf per Funk den Übungsort an.

Die Feuerwehren Klardorf und Büchelkühn retteten im Verbund eine Person auf den Treppen des zu Übungszwecken angenommenen Gasbehälters und bargen eine Person aus diesem. Zusätzlich wurde eine „Notdekontamination“ für die Atemschutzträger errichtet.

Die Feuerwehren Naabeck und Wiefelsdorf errichteten 2 Wasserwände um austretende wasserlösliche Gase niederzuschlagen und übernahmen die Verkehrsabsicherung des vorbeiführenden Weges. Die Wasserentnahme erfolgte aus der Naab.

Insgesamt waren 50 Einsatzkräfte an der Übung beteiligt, zu der auch der SBM Klaus Brunner vor Ort war. Der stillgelegte Rundbehälter in der Kläranlage Büchelkühn erwies sich dabei als ideales Übungsobjekt für dieses Szenario, da hier gefahrlos aber realitätsnah geübt werden konnte.

Im Anschluss traf man sich im Gerätehaus in Büchelkühn bei einer kleinen Brotzeit, um die Kameradschaft unter den Feuerwehren zu pflegen. 


Einsatzmmer 13:  Samstag, 08.09.2018   Einsatzzeit: 13.50 Uhr

THL - Verkehrsabsicherung nach Verkehrsunfall auf der St 2397

In Rahmen der stattfindenden 24-Stunden Übung der Jugendfeuerwehren Büchelkühn und Klardorf kamen die aktiven Einsatzkräfte zufällig zu einem Verkehrunfall auf der St 2397 (ehem. B 15) dazu. Die Unfallstelle wurde von den Feuerwehrdienstleistenden beider Wehren bis zum Eintreffen von Polizei und Rettungsdienst und darüber hinhaus bis zur Beedingung deren Tätigkeit an der Unfallstelle abgesichert .


Einsatzmmer 12:  Mittwoch, 01.08.2018   Einsatzzeit: 07.07 Uhr

THL - Personenbergung mit Drehleiter in Büchelkühn

Ein 55-jähriger Büchelkühner musste in Folge einer Verletzung aus dem Obergeschoss seines Wohnhauses geborgen werden. Da die Bergung durch Rettungskräfte nur über die Drehleiter von außen möglich war, unterstützte die FFW Büchelkühn nach Alarmierung.

Details zum genauen Geschehen können im Schützenheim Edelweiß erfragt werden bzw. sind dort im Aushang.


Einsatzmmer 11:  Sonntag, 29.07.2018   Einsatzzeit: 17.57 Uhr

Feuerlöscheinsatz - Fehlalarm

Durch besorgte Bürger wurde eine Rauchentwicklung im Bereich Lange Straße/Bügellohgraben bei den dortigen Weihern mitgeteilt. Eine Brandstelle oder die Ursache für die gemeldete Rauchentwicklung konnte nicht festgestellt werden.


Einsatzmmer 10:  Montag, 09.07.2018   Einsatzzeit: 15.36 Uhr

Feuerlöscheinsatz - Flächenbrand im Rothlindenviertel Schwandorf

Zu einem Flächenbrand an der St 2145 (Steinberger Straße)/Hoher-Bogen-Straße  westlich der dortigen Überführung wurde die FF Büchelkühn alamiert. Zusammen mit der FF Schwandorf gelang es in kurzer Zeit, einen ca. 1000 qm großen, in Brand geratenen, Randstreifen entlang des dortigen Radwegs zu löschen. Die Brandursache ist unbekannt.


Einsatzmmer 09:  Donnerstag, 05.07.2018   Einsatzzeit: 11.55 Uhr

THL - Verletztenbergung im Kieswerk Klardorf

Eine verletzte Person musste an enger, hoher Stelle der Förderanlagen des Kieswerks Klardorf mit der Drehleiter der FF Schwandorf geborgen werden. Die FF Büchelkühn unterstützte die Bergungsmaßnahmen bis zur Übergabe an den Rettungsdienst.


Einsatzmmer 08:  Samstag, 16.06.2018   Einsatzzeit: 18.00 Uhr

Sicherheitswache - Johannisfeuer der Anglerfreunde
Die FF Büchelkühn stellte die Sicherheitswache für das Johannifeuer der Anglergemeinschaft Büchelkühn an deren Anglerweiher.

Einsatzmmer 06 und 7:  Montag, 11.06.2018   Einsatzzeit: 16.14 Uhr

THL - Kellerauspumpen nach Starkregen mit Hagel im Büchelkühn

Zu zwei Einsatzstellen in Am Lenzgraben in Büchelkühn musste die Wehr am späten Nachmittag ausrücken. Nach einem Unwetter mit Hagel und Starkregen liefen mehrere Keller im Bereich Lenzgraben/Oberholzstraße voll Wasser. Bewohner, die sich nicht selbst helfen konnten, wurden durch die Einsatzkräfte unterstützt. Mit Wassersaugern wurden zwei Keller wieder wasserfrei gemacht.

Dem Einsatz fiel am diesem Tag der monatliche Informationsabend im Feuerwehrhaus zu Opfer. Der Unterrichtsraum blieb kurzerhand geschlossen.


Einsatzmmer 05:  Mittwoch, 06.06.2018   Einsatzzeit: 17:02 Uhr

THL - Verkehrsabsicherung nach VU auf der St 2397, Höhe Nabaltec Überführung

Zwei leicht verletzte Personen waren das Ergebnis eines VU der sich auf der Überführung der Bahnlinie zur Nabaltec ereignete. Die FF Klardorf und die FF Büchelkühn sperrten den Unfallort ab, sicherten die Unfallstelle und reinigten die Fahrbahn.


Einsatzmmer 04:  Freitag, 01.06.2018   Einsatzzeit: 17.44 Uhr

THL - Verkehrsabsicherung nach VU auf der St 2397

Ein in Richtung Schwandorf fahrender Pkw war zwischen den beiden Einfahrten nach Büchelkühn in der langgezogenen Linkskurve aus unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen . Das Fahrzeug kam in einem Erdwall rechts neben dem Radweg zum Stehen und dampfte aus dem Motorraum. Durch die FF Klardorf wurde die Absicherung der Unfallstelle und die Fahrbahnreinigung vorgenommen. Die FF Büchelkühn unterstützte für kurze Zeit bei der Absicherung des Unfallortes.


Einsatzmmer 03:  Montag, 07.05.2018   Einsatzzeit: 17.45 Uhr

THL - Verkehrsabsicherung Bittgang

Durch die FF Büchelkühn wurde der Bittgang von Wiefelsdorf nach Büchelkühn und zurück auf der Kreisstraße/den Naabbrücken zwischen den beiden Ortsteilen abgesichert.


Einsatzmmer 02:  Freitag, 06.04.2018   Einsatzzeit: 22.15 Uhr

Feuerlöscheinsatz - (Fehlalarm) angebranntes Essen im Lindenviertel in Schwandorf

Vom Übungsende direkt zum Einsatz. Die Übungsnachbereitung der Monatsübung April ging auf unmittelbarem Weg zu einem Einsatz über. Wegen einer Rauchentwicklung,  vermutete wurde ein Wohnungsbrand, in einem Wohnhaus in der Lindenstraße in Schwandorf, wurde die FF Büchelkühn alarmiert. Zum Glück stellte sich schnell heraus, dass die Rauchentwicklung durch angebranntes Essen verursacht worden war und Personen nicht gefährdet waren. Zu einem Brandausbruch war es nicht gekommen.


Einsatzmmer 01:  Mittwoch, 07.03.2018   Einsatzzeit: 07.58 Uhr

THL - Beseitigung von Betonhaufen auf der St 2397

Auf der St 2397, in der Nähe des Kreisverkehrs Klardorf, mussten mehrere Betonhaufen, die sich auf auf der Fahrbahn befanden, beseitigt werden. Ein Verursacher ist nicht bekannt.