Einsätze der FF Büchelkühn         2016

Archiv 2010     Archiv 2011     Archiv 2012    Archiv 2013    Archiv 2014      Archiv 2015    Einsätze 2017


Einsatzmmer 32: Freitag, 30.12.2016,  Einsatzzeit:  17:04 Uhr

THL - herabhängene Stromleitung auf dem Bügellohweg

Mit dieser Einsatzmitteilung wurde die FFW Büchelkühn am vorletzten Tag des Jahres alarmiert. Nach Aufklärung der angegebenen Einsatzörtlichkeit stellte sich die Situation weit weniger dramatisch dar. In einer 20 kV Leitung des Bayernwerks hatte sich eine Angelschnur verfangen. Diese war infolge der Witterung stark angereift und hing bis zum Boden herab. Die Einsatzstelle war abseits des Bügellohwegs im Uferbereich des sog. südl. Mühlfeldsees oder Windweihers. Diese wurde für den Bereitschaftsdienst des Bayernwerks ausgeleuchtet, der die Angelschnur entfernte.


Einsatzmmer 31: Sonntag, 25.12.2016,  Einsatzzeit:  08:37 Uhr

THL - Ölspur auf der St 2397 und der Hans-Kraus-Allee/Hoher-Bogen-Straße

Vermutlich durch einen Fahrzeugdefekt verursacht zog sich am 1. Weihnachtsfeiertag eine Ölspur von der Schreinerstraße über die Glätzlstraße, die Hoher-Bogen-Straße, die Hans-Kraus-Allee und die St. 2397 bis zur Stadtgrenze nach Klardorf hin.  Die Feuerwehren Schwandorf, Klardorf und Büchelkühn wurden zu Beseitigung alarmiert. Die FF Büchelkühn war im Bereich Kreisverkehr St. 2397/Hans-Kraus-Allee und Hoher-Bogen-Straße eingesetzt. In diesem Bereich wurde Ölbindemittel auf die Fahrbahn aufgebracht. Hierbei kam auch der neu beschaffte Bindemittelstreuwagen zum Einsatz. Rechtzeitig vor der Essenszeit war der Einsatz beendet. Die FF Büchelkühn war mit dem LF 10/6 und dem TSF im Einsatz.

Bilder zum Einsatz


Einsatzmmer 30: Samstag, 19.11.2016,  Einsatzzeit:  16:16 Uhr

THL - Baum über die Fahrbahn auf der St 2145 /Unterführung BAB A93

Was als Baum über die Fahrbahn mitgeteilt wurde, stellte sich als morscher Ast heraus, der durch darüberfahrende Fahrzeuge bereits "zerlegt" worden war. Die Astreste wurden durch die FF Schwandorf beseitigt. Ein Einsatz des LF 10/6 vor Ort war nicht mehr erforderlich.


Einsatzmmer 29: Freitag, 11.11.2016,  Einsatzzeit:  18.09 Uhr

Brandeinsatz - Verrauchte Produktionshalle in der Bellstraße in Schwandorf

Bei der Fa. Benteler wurde eine "Rauchentwicklung" in einer Produktionshalle festgestellt. Bei der Lageerkundung und nach Bereitstellen des Brandschutzes konnte jedoch kein Brandherd festgestellt werden.  Die FF Büchelkühn war mit beiden Fahrzeugen und schwerem Atemschutz neben den Feuerwehren Schwandorf, Krondorf und Dachelhofen im Einsatz. Es wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet und der Brandschutz beim Hochfahren der Lüftungsanlagen sichergestellt.


Einsatzmmer 28: Freitag, 11.11.2016,  Einsatzzeit:  13:19 Uhr

THL - Ölspur im gesamten Stadtgebiet

Zusammen mit der FF Schwandorf und anderen Ortsteilfeuerwehren musste eine Ölspur, die von  der Bellstraße über das Lindenviertel, die Egelseerstraße bis nach Fronberg reichte, abgebunden werden. Die FF Büchelkühn war mit beiden Fahrzeugen im Einsatz. 


Einsatzmmer 27: Donnerstag, 10.11.2016,  Einsatzzeit:  11:10 Uhr

THL - VU auf der St 2145 / Einmündung nach Niederhof

Nach einem Verkehrunfall an der o.a. Örtlichkeit wurde durch die FF Büchelkühn zusammen mit der FF Schwandorf die Verkehrsabsicherung und die Reinigung der Unfallstelle durchgeführt. Die FF Büchelkühn war mit dem LF 10/6 im Einsatz.


Einsatzmmer 26: Mittwoch, 03.08.2016,  Einsatzzeit:  18.38 Uhr (ohne Alarmierung)

THL - Beseitigung von Eintagsfliegen in der Büchelkühner Straße

Die alljährlich auftretenden Eintagsfliegen führten wegen der entstandenen Straßenglätte auf Höhe der Hausnr. 1  bis 4 zu einem Einsatz. Die Fahrbahn wurde von einer Staffelbesatzung des TSF von den Fliegen gereinigt. Der Einsatz fand ohne Alarmierung statt.


Einsatzmmer 14-25: Dienstag, 26.07.2016,  Einsatzzeit: 17:25 Uhr

THL - 12 Unwettereinsätze im Stadtgebiet Schwandorf

Zu einem Unwettereinsatz im Stadtgebiet Schwandorf wurde die FF Büchelkühn zusammen mit anderen Stadtteilfeuerwehren und dem THW Schwandorf alarmiert. Eine Unwetterfront mit Starkregen und Hagel hatte zahlreiche Keller in Krondorf, in der Kernstadt Schwandorf und sogar auf dem Weinberg unter Wasser gesetzt. Die FF Büchelkühn war mit dem TSF und dem LF 10/6 im Einsatz. Es wurden insgesamt an 12 Einsatzstellen Keller mit Wassersaugern und Tiefsaugpumpen vom Wasser befreit. Einsatzende war um 23.30 Uhr.


Einsatzmmer 13: Samstag, 23.07.2016,  Einsatzzeit: 15:53 Uhr

Feuerlöscheinsatz - Rauchentwicklung zwischen Naabeck und Wiefelsdorf

Eine nicht näher lokalisierte Rauchentwicklung zwischen Naabeck und Wiefelsdorf wurde von der ILS mitgeteilt. Die Nachschau im fraglichen Gebiet durch die alarmierten Feuerwehren Naabeck, Dachelhofen, Wiefelsdorf, Klardorf und Büchelkühn ergab, als mögliche Ursache für die Mitteilung ein Grillfeuer in einem Anwesen in Spielberg.

Ein Aufklärungsflug durch den Luftbeobachter erbrachte auch keine weiteren Erkenntnisse.


Einsatzmmer 12: Sonntag, 10.07.2016,  Einsatzzeit:   17:43 Uhr

Fehlalarm - Brandmelder im Bahnbetriebswerk der Oberpfalzbahn angelaufen

Kaum zurück vom Feuerwehrfest in Schwarzenfeld und schon zum Einsatz. Nach einem angelaufenen Brandmelder wurde die FF Büchelkühn zum Bahnbetriebswerk der Oberpfalzbahn in Schwandorf, Birklohstraße, alarmiert.

Es war kein Einsatz erforderlich, da es sich um einen Fehlalarm in der Waschhalle des Werkstätte handelte.


Einsatzmmer 11: Samstag, 02.07.2016,  Einsatzzeit:   19:47 Uhr

THL - VU bei der südl. Brücke über den Bügellohgraben

Ein spektakulärer Unfall hatte sich auf dem Feldweg entlang des Bügellohgrabens  ereignet. Ein Pkw-Fahrer war mit seinem Fahrzeug auf dem Feldweg in Richtung Bügellohweg unterwegs. Kurz vor der Auffahrt zur Brücke war er nach links von dem Weg abgekommen und in den  Bügellohweg gefahren.

Die FFW Büchelkühn war mit dem LF 10/6 mitMZB und dem TSF im Einsatz. Der Bügellohweg wurde für die Rettungskräfte gesperrt. Die Bergung des Fahrzeugs wurde vorbereitet und unterstützt.

Bilder zum Einsatz


Einsatznummer 10: Samstag, 02.07.2016,  Einsatzzeit:  00:10 Uhr

THL - Bootseinsatz - Vermisster Angler auf der Naab bei Naabeck

Auf der Naab zwischen den Naabbrücken in Naabeck und Klardorf war ein Angler mit seinem Boot von seinen Kameraden als vermisst bzw. in der Dunkelheit als abgetrieben gemeldet worden.

Die FFW Büchelkühn war mit dem LF 10/6 mit MZB und dem TSF im Einsatz. Der Angler tauchte kurz nach Einsatzbeginn mit seinem Boot wohlbehalten an der Naabbrücke zwischen Bubach und Klardorf wieder auf. Der genaue Sachverhalt wurde durch die Polizei Schwandorf noch abgeklärt.


Einsatznummer 09: Samstag, 18.06.2016,  Einsatzzeit:  18:00 Uhr

Sicherheitswache - Johannifeuer Büchelkühn

Die FF Büchelkühn stellte die Sicherheitswache für das Johannifeuer der Anglergemeinschaft Büchelkühn an deren Anglerweiher.


Einsatznummer 08: Samstag, 18.06.2016,  Einsatzzeit:  16:04 Uhr

THL - VU auf St 2397  zw. Einfahrt ehem. Kieswerk Kellermeier

Auf der St 2397 (fr. B15) hatte sich erneut ein VU mit zwei Fahrzeugen ereignet. Dieses Mal war die Unfallstelle an der Einmündung zum ehem. Kieswerk Kellermeier. Beim Abbiegen von der St. 2397 in Richtung der Badeseen fuhr ein Pkw auf das zum Abbiegen stehende Fahrzeug auf. Durch die FF Büchelkühn mussten ausgetretene Betriebsstoffe gebunden werden.

Die FF Büchelkühn war mit dem LF 10/6  und dem TSF im Einsatz.


Einsatznummer 07: Dienstag, 14.06.2016,  Einsatzzeit:  16:05 Uhr

THL - VU auf St 2397  zw. Kreisverkehr und Stadlerkreuzung

Auf der St 2397 (fr. B15) hatte sich ein VU mit zwei Fahrzeugen ereignet.

Die FF Büchelkühn stellte die Absicherung der Unfallstelle  durch eine Ableitung des Verkehrs an der Hans-Kraus-Allee sicher.

Die FF Büchelkühn war mit dem LF 10/6  und dem TSF im Einsatz.


Einsatznummer 06: Montag, 13.06.2016,  Einsatzzeit:  12:37 Uhr

THL - VU OVS  von der St 2397 nach Dachelhofen

Auf der OVS von der St 2397 (fr. B15) zum Bayernwerkgelände war es zu einem VU im Bereich der Abzweigung nach Dachelhofen gekommen.

Die FF Büchelkühn stellte die Absicherung der Unfallstelle sicher bis durch die FF Dachelhofen übernommen wurde

Die FF Büchelkühn war mit dem LF 10/6 im Einsatz.


Einsatznummer 05: Samstag, 21.05.2016,  Einsatzzeit:  16:16 Uhr

THL - VU St 2397 - beim Kreisverkehr Hans-Kraus-Allee

Die FF Büchelkühn wurde zu einem Verkehrsunfall auf die St 2397 kurz vor dem Kreisverkehr Hans-Kraus-Allee in Fahrrichtung Süden alamiert. Kurz vor der Einfahrt in den Kreisverkehr fuhr ein Verkehrsteilnehmer mit seinem Pkw auf einen vor dem Kreisverkehr wartenden Pkw auf und schob diesen wiederum auf das davor stehende Fahrzeug. Die Fahrer der beiden vorderen Fahrzeuge wurden durch den Verkehrsunfall verletzt. An den Pkw entstand erheblicher Sachschaden.

Die FF Büchelkühn stellte die Absicherung der Unfallstelle und die Vorbeileitung des Verkehrs an der Unfallstelle sicher. Weiter wurden austretende Betriebsstoffe gebunden und beseitigt.

Die FF Büchelkühn war mit dem LF 10/6 und dem TSF im Einsatz.


Einsatznummer 04: Montag, 16.05.2016,  Einsatzzeit:  08.30 Uhr

THL - Leichenbergung aus dem Gösslweiher (Klausenseegebiet)

Zur Bergung einer leblos im Wasser des sog. Gösslweiher treibenden Person wurde die FF Büchelkühn alarmiert. Durch den Einsatz des MZB und mit Steckleiterteilen gelang es, mit Unterstützung von Kräften der Wasserwacht, die leblose Person auf das ca. 3 Meter hohe, steile Ufer zu verbringen. 

Die Identität der Person und der genaue Hergang wie die männliche Person im Kiesweiher ertrunken ist, sind bisher nicht bekannt. 

Die FF Büchelkühn war mit dem LF 10/6, dem TSF und dem MZB im Einsatz.


Einsatznummer 03: Freitag, 01.04.2016,  Einsatzzeit:  07:07 Uhr

THL - VU auf der St 2397 (frühere B 15)

Zusammen mit den Feuerwehren Schwandorf und Klardorf wurde die FF Büchelkühn zu einem Verkehrsunfall auf der St 2397 auf Höhe der Einfahrt zum Kieswerk Klardorf alarmiert. Ein Pkw war von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich überschlagen. Der Fahrer wurde eingeklemmt.

Durch die FF Büchelkühn wurde mit dem LF 10/6 zunächst die Verkehrsabsicherung am direkten Unfallort übernommen. Danach wurde zusammen mit dem TSF  die Umleitung  des Verkehrs über den Bügellohweg und die Lange Straße sichergestellt. 


Einsatznummer 02: Dienstag, 15.03.2016,  Einsatzzeit:  12:54 Uhr

THL - VU bei Gögglbach

Zu einem unklaren Verkehrsunfall zwischen Neukirchen und Gögglbach wurde am Dienstag, 15.03.2016, um 12.54 Uhr, neben der FF Neukirchen auch die FF Büchelkühn alarmiert. Eine besorgte Verkehrsteilnehmerin hatte einen in den Straßengraben gerutschten Pkw festgestellt und die ILS informiert. Diese wiederum alarmierte die beiden Feuerwehren und verständigte die PI Schwandorf. Die FF Büchelkühn rückte, wie angefordert, mit dem LF 10/6 aus. 

Wie nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte an der Unfallstelle festgestellt wurde, hatte der unverletzt gebliebene Fahrer an seinem Pkw eine Nachricht hinterlassen, die die Situation erklärte. Er selbst war nicht mehr vor Ort. Ein Einsatz vor Ort war somit nicht erforderlich.


Einsatznummer 01: Mittwoch, 03.02.2016,  Einsatzzeit:  15:54 Uhr

THL - Ölspur in Klardorf

Am Mittwoch, 03.02.2106, wurde die FF Büchelkühn zu einer Ölspur in Klardorf alarmiert.

Durch die Einsatzkräfte musste eine ausgedehnte Ölspur zwischen dem Pendler-Parkplatz an der A 93 und dem Bahnübergang in Klardorf gebunden und beseitigt werden.